Willkommen und schön, dass Sie sich hier informieren wollen.

Die Grundschule am Hohen Feld heißt Sie auf ihren Seiten herzlich Willkommen.
Unsere Schule - die Schule am Hohen Feld - befindet sich am äußersten nordöstlichen Rand der Stadt Berlin. Der Name hat einen historischen und geographischen Bezug und erinnert so an die Drei- Felder- Wirtschaft im Mittelalter in dieser Region. Straßennamen in der Umgebung haben ähnliche Bezüge.

Unsere Schule wurde 1998 als Grundschule mit sonderpädagogischen Förderklassen gegründet und war für drei Jahre im Gebäude der Gesamtschule (Robert- Havemann-OS) in der Achillesstraße 76 untergebracht. Gleichzeitig entstand im Bedeweg 1 das neue Schulgebäude fast vor den Augen der Schüler und Mitarbeiter. Nach dem Umzug verbesserten sich die Bedingungen für die Arbeit natürlich wesentlich.

Der Einzugsbereich der Grundschule ist ein festgelegter Bereich des Ortsteils Karow Nord. Seit 2010 ist unsere Schule ausschließlich Grundschule.

Lesen Sie hier die Grußworte des Schulleiters.

Juks – Jugendkunstschule

Trickfilm (2)

Kunst ist unser Ding!

Auch in diesem Schuljahr nehmen die Klassen im Rahmen des Kunstunterrichts wieder an Projekttagen an der Jugendkunstschule teil. Je nach Klassenstufe wird an verschiedenen Thematiken gearbeitet. Am Mittwoch, den 02.12.2015 besuchten wir, die Klasse 6b, Frau Groß und Herr Schwarz die Jugendkunstschule.

Wir arbeiteten in drei Gruppen.

Weiter lesen…

Kinder-Kunst-Räume

Kunstklein

„Kinder_Kunst_Räume“
ein Kooperationsprojekt zwischen  der Kita Orgelpfeifen und der Grundschule am Hohen Feld

Vorschulkinder aus der Kita Orgelpfeifen hatten die Möglichkeit im Juni 2015 sich mit verschiedenen Materialien aus ihrem Kitaumfeld künstlerisch auf den Übergang von der Kita in die Grundschule zu beschäftigen. Dabei wurden sie von zwei Künstlerinnen aktiv begleitet. So entstanden Schatzkisten mit Buchstaben, Zahlen, Naturmaterial und vielem mehr.

Weiter lesen…

Mini-Marathon

IMG_8618

Teilnahme am Berliner Mini-Marathon

Bevor sich am Sonntag die Marathonläufer über 42,195 km auf die Strecke machten, testeten bereits am Samstag, den 26.09.2015 zehntausend Schüler im Rahmen der Berliner Mini-Marathons die letzten 4,2 km dieser Marathonstrecke. Von der Aufregung vor dem Start, den Schlangen vor den Toiletten über den Countdown vor dem Start bis zum tribünengesäumten Zieleinlauf hinter dem Brandenburger Tor unterscheidet sich die Schülerveranstaltung kaum von der über die volle Marathondistanz. An der Laufveranstaltung nahmen in diesem Jahr auch 10 Schüler der Grundschule Am Hohen Feld teil.

Weiter lesen…

Köpfchen statt Kohle

kohle110

 

Die Grundschule am Hohen Feld hat bereits in der ersten Schulwoche für die beiden 6. Klassen je eine Experimentierwoche nach bewährtem Konzept für den Dezember gebucht. Ihre Lernergebnisse werden die Sechstklässler dann im Januar den Eltern und der Öffentlichkeit präsentieren. Die Lehrkraft für Naturwissenschaft der Schule am Hohen Feld, Steffi Barchewitz, wird den Schülerinnen und Schülern darauf auch Noten geben.

Weiter lesen…

Graffiti mal anders

5

Stromkastenstyling in Karow      

Wie überall neigt sich die Grundschulzeit für die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen dem Ende entgegen.
Doch einige Sechstklässler der Grundschule am Hohen Feld in Karow konnten noch an einer besonderen Projektwoche, dem „Stromkastenstyling“ teilnehmen, ein Projekt des meredo e.V.. Unterstützt wurde diese „Graffitiprojektwoche“ von der Stromnetz-Berlin GmbH.
Die Schüler entwickelten eigene Ideen, fertigten hierzu ihre Schablonen an und durften offiziell 15 Stromkästen in Karow gestalten.

Weiter lesen…

Liebeskummer

IMG_8666

Liebeskummer auf dem Bauernhof

Am 2. Juli 2015, um 18.00 Uhr war es endlich soweit – die Schüler der Arbeitsgemeinschaft „ Theater und Musik“ aus den Klassenstufen 3,4und 6 führten ihr Musical „ Liebeskummer auf dem Bauernhof“ auf. Die Aufführung fand in der Aula unserer Schule vor gespannten und neugierigen Eltern, Verwandten, Freunden, Lehrern und Erziehern statt.

Weiter lesen…

Klassenfahrt der JÜL Klassen

beitragsBild

Unsere Jül Klassen sind auf Tour!
5 Tage sind unsere großen und kleinen Schüler der Jül-Klassen auf Klassenfahrt.
Spaß und Spannung sowie tolles Wetter sind garantiert.
Im Feriendorf Dorado gibt es alles, was ein Kinderherz erfreut.

„…Das Feriendorf Dorado gehört mit seine vielen Freizeitmöglichkeiten

Weiter lesen…