Mini-Marathon

Teilnahme am Berliner Mini-Marathon

Bevor sich am Sonntag die Marathonläufer über 42,195 km auf die Strecke machten, testeten bereits am Samstag, den 26.09.2015 zehntausend Schüler im Rahmen der Berliner Mini-Marathons die letzten 4,2 km dieser Marathonstrecke. Von der Aufregung vor dem Start, den Schlangen vor den Toiletten über den Countdown vor dem Start bis zum tribünengesäumten Zieleinlauf hinter dem Brandenburger Tor unterscheidet sich die Schülerveranstaltung kaum von der über die volle Marathondistanz. An der Laufveranstaltung nahmen in diesem Jahr auch 10 Schüler der Grundschule Am Hohen Feld teil.
Als schnellsten Läufer der Schule konnte Frau Leuendorff Garvin im Ziel empfangen. Mit einer Zeit von 18:24 min zählt er auch innerhalb der Wertung der Grundschulen zu den erfolgreichsten Läufern. Bereits drei Minuten später erreichten Lukas und Maximilian, die sich ebenfalls in der Lauf-AG unter der Leitung von Almut Dreßler auf den Lauf vorbereiteten, in unter 22 min das Ziel. Nach 32 min hatte das gespannte Warten der begleitetenden Eltern ein Ende und alle Schüler der Schule hielten ihre verdienten Medaillen in der Hand und hatten schon wieder ausreichend Luft um von den Erlebnissen auf der Strecke zu berichten.
Schüler, die ebenfalls Interesse haben, sich auf Laufveranstaltungen vorzubereiten, können an der wöchentlich stattfindenden Lauf-AG teilnehmen. Sie findet (nach den Herbstferien) donnerstags von 15.00 bis 16.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule statt.
Läufer Zeit
Garvin G. /Grundschule Am Hohen Feld/ 00:18:24
Lukas A. /Grundschule Am Hohen Feld/ 00:21:10
Maximilian B. /Grundschule Am Hohen Feld/ 00:21:42
Elias S. /Grundschule Am Hohen Feld/ 00:22:41
Nikolai K. /Grundschule Am Hohen Feld/ 00:22:56
William D. /Grundschule Am Hohen Feld/ 00:24:07
Mehmet K. /Grundschule Am Hohen Feld/ 00:25:31
Vivien L. /Grundschule Am Hohen Feld/ 00:28:38
Jean-Philip J./ Grundschule Am Hohen Feld/ 00:29:27
Leonie D. /Grundschule Am Hohen Feld/ 00:31:42

IMG_8618