Kinderakademie – Museen werden zum Hobby

Mit der Kinderakademie können die Museen zum Hobby werden 
Mit Gleichgesinnten die Sammlungen entdecken, Museumsexperten treffen, hinter die Kulissen schauen, künstlerische Techniken ausprobieren  – für Kinder und Jugendliche, die mehr wissen wollen, ist die Kinderakademie der richtige Platz. Die Kurse sind an den Zeitraum eines Schulhalbjahres angelehnt und bestehen aus zehn, bzw. fünf eineinhalbstündigen wöchentlichen Terminen.