Grundschule am Hohen Feld

Wichtige Information zu Maßnahmen gegen die Ausbreitung des SARS-CoV-2 / Covid-19 (Corona) Virus.

Letzte Aktualisierung:
07. Mai 2020

Grundschule am Hohen Feld

Elternbrief 07.05.2020

Liebe Eltern,

hiermit geben wir einen Überblick über die Entwicklung an unserer Schule. In der kommenden Woche startenpage1image25431808

  1. die 5. Klassen am Montag/Dienstag (A-bzw. B-Gruppe), den 11./12. Mai 2020

  2. die Willkommensklasse am Dienstag/Mittwoch (A-bzw. B-Gruppe), den 12. Mai 2020 und

  3. die 1. Klassen bzw. die Schüler*innen der 2. bis 4. Klassen mit sonderpädagogischem Förderbedarf am

    Donnerstag, den 14.05.2020. (die Regelklassen an sich kommen nach neuen Beschlüssen hinzu) Die Klassen werden durch die Klassenlehrer in A und B Gruppe eingeteilt, die sich täglich abwechseln. [Es folgen nächste Woche gesonderte Hinweise zu den Schüler*innen mit sonderpädagogischen Förderbedarf.]

Wir bitten Sie weiterhin folgende Dinge zu beachten und zu unterstützen:
Für Klasse 5/6gilt:
7:50 Uhr – tägliche Abholung der Schüler*innen zur 1. Unterrichtsstunde durch die Kehrkräfte 8:00 Uhr – Beginn der ersten Stunde:

  • Besprechung der Hygieneregeln

  • Besprechen der Abstandsregeln

  • pro Klassenraum max. 13 Schüler*innen, in der Wiko 6

  • Einbahnstraßensystem in der Schule

  • Tagesablauf besprechen

  • die Lehrer*innen begleiten die Schüler*innen zur Hofpause

  • Essenaufsicht, siehe Plan (Lehrerzimmer)

  • Im Essenraum dürfen sich max. 25 Schüler*innen aufhalten (pro Tisch eine Person; bitte an die Aufsicht, die Abstandsregel zu beachten

  • verlässt ein/e Schüler*in den Essenraum, darf der Nächste eintreten

  • im Unterricht soll Wert darauf gelegt werden, dass der Stoff der letzten Wochen aufgearbeitet wird

  • Der Unterricht in den Klassenstufen 5 und 6 wird in 3 mal 60 Min in den Fächern D, Ma, En. erteilt

In Klasse 1 (ab 14.05.) findet der Unterricht wie gewohnt im 45-min-Takt statt. Dazu gibt es noch gesonderte Informationen. Durch die unterschiedlichen Pausenzeiten erreichen wir, dass sich die Schüler in den Pausen – nicht wie sonst – in der Masse begegnen.

Parallel zum Unterricht findet für die nicht anwesenden Schüler*innen und Klassen außerdem Homeschooling und weiterhin nur Notbetreuung statt. Diese erfolgt in festen Gruppen und festgelegten Räumen. Es wird darauf geachtet, dass sich nur jeweils zwei Schüler*innen auf einer Toilette befinden. Für die Schüler*innen stehen dazu Namenskärtchen zur Verfügung. Diese werden an der Toilettentür „angepinnt“. Somit ist für alle sichtbar, dass sich ein bzw. zwei Schüler*innen auf der Toilette befinden.

Im Freizeitbereich (Hort) gibt es nach wie vor nur eine Notbetreuung. Die Kinder gehen nach dem Unterricht bzw. nach dem Essen nach Hause. Die Essenversorgung ist für alle Kinder gewährleistet.

Bitte beachten Sie auch selbst die Hygiene- und Abstandsregeln.
Ich wünsche Ihnen ein schönes, verlängertes, sonniges Wochenende.

Freundliche Grüße M. Imke

Skip to content

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Eine Analyse durch Google Analytics wird nicht durchgeführt! Wenn Sie diese Webseite ohne Änderung an den Cookie-Einstellungen verwenden wollen und auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden und erst dann werden notwendige Cookies für 10 Tage in Ihrem Browser-Cache angelegt.

Schließen